Von Arendsee bis Zeitz - ein Selbstversuch mit Bussen und Bahnen

Am Montag, den 26. August 2002, unternahmen zwei Nahverkehrsfreunde eine etwas ungewöhnliche Reise - sie fuhren von Arendsee nach Zeitz, einmal quer durch das Bundesland Sachsen-Anhalt. Da ist an sich noch nichts so Ungewöhnliches dabei. Ungewöhnlich ist eher das Wie dieser Tour: nicht mit dem Auto, sondern mit öffentlichen Verkehrsmitteln - also mit Bussen und Bahnen. Die Fahrt erfolgte auch nicht auf dem kürzesten oder schnellsten Wege. Sie wurde so organisiert, daß möglich viele, verschiedene Angebote genutzt werden können. Insgesamt war man, inkl. Anreise und Abreise, 631 Kilometer unterwegs. Die Tour dauerte 18 Stunden und 48 Minuten, es wurde 16 mal umgestiegen. Sinn der Übung war, u.a., die Antwort auf die Frage:

Wie gut (oder schlecht) funktioniert unser ÖPNV wirklich ?

Die Ergebnisse und Erkenntnisse der Tour können hier detailliert nachgelesen werden.

  1. die Idee
  2. die Vorbereitung
  3. die Tour
    1. grafischer Überblick
    2. tabellarischer Überblick
    3. Beschreibung der einzelnen Etappen
      1. Magdeburg - Seehausen (Altm)
      2. Seehausen - Arendsee
      3. Arendsee - Salzwedel
      4. Salzwedel - Gardelegen
      5. Gardelegen - Magdeburg
      6. Magdeburg - Calbe (Saale)
      7. Calbe (Saale) - Jesar
      8. Jesar - Bernburg
      9. Bernburg - Könnern
      10. Könnern - Halle (Saale)
      11. Halle (Saale) - Merseburg
      12. Merseburg - Weißenfels
      13. Weißenfels - Hohenmölsen
      14. Hohenmölsen - Zeitz
      15. Zeitz - Weißenfels
      16. Weißenfels - Halle (Saale)
      17. Halle (Saale) - Magdeburg

  4. Resümee

 

Seit dem 29. Oktober 2002 gab es hier Besuche. Über Meinungsäußerungen - per Mail oder im Gästebuch - würden wir uns freuen.

Kontakt ? Gästebuch ?