Schülerfahrkarten in den Ferien

erstellt für die Saison 2012

 

...Alle Jahre wieder gibt es in nahezu ganz Deutschland Angebote, welche die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs, sprich Busse und Bahnen, für Schüler attraktiver machen sollen.

Alle Jahre wieder starten dafür die einzelnen Herausgeber dieser Fahrkarten große Marketingaktionen, welche diese Angebote bewerben. Meist beschränkt sich diese Werbung aber auf das jeweilige Bundesland. So finden sich auf den Internetseiten der Anbieter in aller Regel keine Hinweise auf weitere Angebote.

Alle Jahre wieder tauchen dann in den einschlägigen Internetforen Fragen auf, in welchen Bereichen es denn Ferienfahrkarten für Schüler gibt und wie wohl die Nutzungsbedingungen sind.

Verkehrskombinat.de hat hier mal versucht, eine deutschlandweite Übersicht zusammen zu stellen. Diese Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist schon gar keine offizielle Tarifinformation. Deshalb: immer bei dem jeweiligen Anbieter nachfragen Die Links sind ja da.

 

Wer mal schnell einen Überblick zu den Gültigkeitszeiträumen sucht --> hier

 

Ein Feedback zu dieser Seite wäre sehr schön...

 

 

 

 

 

Schleswig-Holstein

Im gesamten Bundesland gilt das Sommerferienticket.

So.-ferien:       Mo., 25. Juni – Sa., 04. August

Ticketzeit:       Sa., 23. Juni – So., 05. August

Gültigkeit:        in allen Linienbussen und Zügen des Nahverkehrs (RE, RB, NOB, NBE, AKN, NEG, Arriva) für die 2. Klasse; in ganz Schleswig-Holstein (außerhalb des HVV-Großbereiches Hamburg) sowie bis Hamburg Hauptbahnhof und Tønder (Dänemark)

Preis:              42,00 Euro

Wer ?              Alle, die 1993 oder später geboren sind

Sonstiges:       es gibt günstige Übergangsbedingungen für die Nutzung in Hamburg

Infos:               http://www.nah.sh/nah-sh/fahrkarten/sonderfahrkarten/sommerferienticket-2012/

Bonus?           vergünstigter Erwerb der Mitgliedschaft im Deutschen Jugendherbergswerk sowie Vergünstigungen (Eintritt...) bei über 30 Partnern

 

 

Hamburg

Im Hamburger Verkehrsverbund – also in der Freien und Hansestadt Hamburg sowie in den Landkreisen Herzogtum Lauenburg, Pinneberg, Segeberg, Stormarn, Harburg, Lüneburg, Stade – gibt es die HVV-Ferienfahrkarte. Darüber hinaus gelten teilweise auch die Angebote aus Schleswig-Holstein und Niedersachsen/Bremen.

So.-ferien:       Do., 21. Juni – Mi., 01. August

Ticketzeit:       21 zusammen hängende, frei wählbare Tage in den Sommerferien

Gültigkeit:        Die Ferienfahrkarte berechtigt während ihrer Geltungsdauer montags bis freitags jeweils ab 9 Uhr bis Betriebsschluss sowie sonnabends und sonntags jeweils ganztägig bis Betriebsschluss zu beliebig vielen Fahrten im HVV-Gesamtbereich.

Preis:              21,80 Euro

Wer ?              Schüler und Jugendliche, die nach dem 20.06.1994 geboren sind; Schüler allgemeinbildendender Schulen, die nach dem 20.06.1991 geboren sind

Sonstiges:       Einschränkungen bei der Nutzung in sog. SchnellBussen und in der 1. Klasse

Infos:               http://www.hvv.de/fahrkarten/ferienfahrkarte/

Bonus?           auch außerhalb des HVV gewähren einige Busunternehmen in Schleswig-Holstein und Niedersachsen sowie einige Schiffahrtsgesellschaften in Schleswig- Holstein Vergünstigungen für Inhaber der HVV-Ferienfahrkarte

 

 

Niedersachsen

In Niedersachsen und Bremen gilt gemeinsam das SchülerFerienTicket.

So.-ferien:       Mo., 23. Juli – Fr., 31. August

Ticketzeit:       Sa., 21. Juli – So., 02. September

Gültigkeit:        SchülerFerienTickets sind im Land Niedersachsen (außerhalb des HVV-Großbereiches Hamburg) und im Land Bremen bei den an der SchülerFerienTicket-Aktion beteiligten Verkehrsunternehmen in allen Bussen, Stadt- und Straßenbahnen gültig. Darüber gilt es auf etlichen Eisenbahnstrecken und Buslinien in die angrenzenden Bundesländer.

Preis:              29,00 Euro

Wer ?              alle Schüler in Vollzeitunterricht bis einschließlich 22 Jahren (das Alter des Schülers bei Ferienbeginn (21.07.2012) ist entscheidend).

Sonstiges:       auf den ostfriesischen Inseln sowie bei einigen speziellen Busnageboten ist das Ticket nicht gültig

Infos:               http://www.schuelerferienticket.de/

Bonus?           zur Anreise zum Landesturnfest in Osnabrück gilt das SFT bereits ab 20.07.

 

 

Bremen

In Niedersachsen und Bremen gilt gemeinsam das SchülerFerienTicket – siehe Niedersachsen.

 

 

Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern gilt das SchülerFerienTicket MV 2012.

So.-ferien:       Sa., 23. Juni – Sa., 04. August

Ticketzeit:       Sa., 23. Juni – So., 05. August

Gültigkeit:        in ganz Mecklenburg-Vorpommern in allen Stadt- und Linienbussen, Straßenbahnen, Nahverkehrszügen in der 2. Klasse, auf den Fähren der Weißen Flotte GmbH in Warne­münde und der antaris Seetouristik und Wassersport GmbH in Rostock und den Linien des Müritz-Nationalpark-Tickets

Preis:              27,00 Euro

Wer ?              Schülerinnen und Schüler sowie Schulabgänger des Jahrgangs 2011 allgemeinbildender Schulen, wie Grund-, Haupt-, Gesamt-, Real-, Sonder-, Förder- und Fachoberschulen sowie Gymnasien Fachgymnasien und diesen gleich gestellten Privatschulen aus allen Bundesländern können das Ticket nutzen

Sonstiges:       am 26. Juni ist Partnertag: an diesem Tag kann jeder SchülerFerienTicket-Inhaber eine Begleitung kostenlos mitnehmen, vorausgesetzt diese ist ebenfalls Schüler und somit nutzungsberechtigt.

Infos:               http://www.vmv-mbh.de/downloads/V174-11.pdf

Bonus?           Rabatt auf verschiedenen Jugendzeltplätzen, ermäßigter Eintritt in versch. Erlebnisbädern, im Zoo Rostock u.a., Ermäßigungen bei versch. Reedereien

 

 

Brandenburg

In Brandenburg und Berlin gilt gemeinsam das Schülerferienticket.

So.-ferien:       Do., 21. Juni – Fr., 03. August

Ticketzeit:       Mi., 20. Juni – So., 05. August

Gültigkeit:        im gesamten V BB-Verbundgebiet (Berlin und Land Brandenburg) in allen Bus- und Bahnlinien

Preis:              29,90 Euro

Wer ?              alle Schülerinnen und Schüler bis zur 13. Klassenstufe

Sonstiges:      

Infos:               http://www.vbb.de/index.php/de/article/fahrausweissortiment/fuer-schueler-und-auszubildende/3515.html#schuelerferienticket

Bonus?          

 

 

Sachsen

In Sachsen gibt es kein Schülerferienticket für das gesamte Bundesland. Da Gebiet des Freistaates wird von den Gültigkeitsbereichen dreier Schülerferientickets abgedeckt, die sich auf die Verkehrsverbünde beziehen:        

- das SuperSommerFerienTicket für den ZVON (Bautzen) und den VVO (Dresden),

- das SchülerferienTicket für den VVV (Plauen) und den VMS (Chemnitz) und

- das Schülerferienticket für den MDV (Leipzig) und Sachsen-Anhalt.

So.-ferien:       Mo., 23. Juli – Fr., 31. August

 

SuperSommerFerienTicket (ZVON&VVO)

Ticketzeit:       Sa., 21. Juli – So., 02. September

Gültigkeit:        gilt in allen Nahverkehrsmitteln im ZVON-Verbundgebiet und des VVO – mo-fr jedoch nicht von 04:00 – 08:00; außerdem nicht bei Stadtrundfahrt Meißen, Aufzug Bad Schandau, Kirnitzschtalbahn, Fähren Rathen und Schöna

Preis:              20,00 Euro; für Inhaber einer ermäßigten Abo-Monatskarte (Juli) oder Jahreskarte nur 10,00 Euro

Wer ?              Schüler und Auszubildende unter 21 Jahren

Sonstiges:       auch bei SOEG (ohne Historik-Beitrag) und Waldeisenbahn Bad Muskau sowie für eine Hin- und Rückfahrt auf der Lößnitzgrundbahn oder der Weißeritztalbahn, nicht aber bei den übrigen Sonderverkehrsmitteln im VVO

Infos:               http://www.ssft.de/

Bonus?           Ermäßigungen beim Eintritt in sechs verschiedene Attraktionen

 

SchülerferienTicket (VVV&VMS)

Ticketzeit:       Sa., 21. Juli – So., 02. September

Gültigkeit:        genutzt werden können alle Straßenbahnen, Busse, Nahverkehrszüge der Eisenbahnen und alternativen Bedienformen wie Anruflinien- und Anrufsammeltaxis der Verkehrsunternehmen des Verkehrsverbundes Mittelsachsen und des Verkehrsverbundes Vogtland. Weiterhin gilt das SchülerferienTicket auf der Regionalbuslinie 400 bis Dresden, auf der Regionalbuslinie V 4 bis Zeulenroda, auf der Regionalbuslinie 171 bis Seelingstädt sowie auf den Regionalbuslinien V 21 und V 44 bis Hof.

Preis:              18,00 Euro

Wer ?              alle Schüler und Auszubildenden bis zum 21. Geburtstag, maßgebend ist das Alter am ersten Ferientag

Sonstiges:       einmalig eine Hin- und Rückfahrt mit der Fichtelbergbahn (Schmalspurbahn) Cranzahl – Oberwiesenthal zum halben Preis

Infos:               http://www.vms.de/cgi-bin/click.system?navid=1109&sid=c

Bonus?           gut 40 Kultur- und Freizeiteinrichtungen gewähren Rabatte

 

Schülerferienticket (MDV)

siehe Sachsen-Anhalt

 

 

Berlin

In Berlin und Brandenburg gilt gemeinsam das Schülerferienticket - siehe Brandenburg

 

 

Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt sowie im Mitteldeutschen Verkehrsverbund gilt gemeinsam das Schülerferienticket.

So.-ferien:       Mo., 23. Juli – Mi., 05. September, in Sachsen und Thüringen nur bis zum 31. August,

Ticketzeit:       Sa., 21. Juli – Mi., 05. September

Gültigkeit:        in Sachsen-Anhalt und im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) - in Bus und Straßenbahn, im Nahverkehrszug (2. Klasse) und bei den Harzer Schmalspurbahnen

Preis:              22,00 Euro

Wer ?              alle Schülerinnen und Schüler bis zum vollendeten 23. Lebensjahr

Sonstiges:       das Ticket gilt für eine Fahrt von/über Sachsen-Anhalt nach Berlin / bei der HSB gibt es auf der Strecke Schierke – Brocken eine einmalige Ermäßigung: für Hin- und Rückfahrt à halber Preis

Infos:               http://sft-sachsen-anhalt.de/

Bonus?           Rabatte für zahlreiche Freizeiteinrichtungen

 

 

Saarland

Im Saarland gilt das FerienTicket.

So.-ferien:       Mo., 02. Juli – Di., 14. August

Ticketzeit:       Mo., 02. Juli – Di., 14. August

Gültigkeit:        das Ferienticket berechtigt zur Benutzung aller Linienfahrten im gesamten saarVV-Netz

Preis:              40,00 Euro

Wer ?              das FerienTicket wird ausgegeben an Schüler und Azubis im Sinne der Tarifbestimmungen – dies können z.B. auch Studenten sein – siehe Tarifbestimmungen, Punkt 4.11.4

Sonstiges:       für Zeitkarteninhaber gibt es unter den Namen SaarFun und AboFun günstige Angebote, die dem FerienTicket teilweise entsprechen

Infos:               http://www.saarvv.de/tickets-und-preise/schueler-und-azubis/ferienticket/allgemein.html

Bonus?           ein riesiger Strauß von Ermäßigungen bei Schiffahrt, Kartbahnen, Jugendherbergen, Kinos...und selbst bei McDonalds

 

 

Thüringen

In Thüringen gelten landesweit zwei interessante Angebote: die Schüler-Ferienuhr und das Schüler-Ferienticket.

 

Gemeinsamkeiten:

So.-ferien:       Mo., 23. Juli – Fr., 31. August

Ticketzeit:       Sa., 21. Juli – So., 02. September

Gültigkeit:        beide Angebote gelten im gesamten Freistaat Thüringen, jedoch grundsätzlich nicht auf der Strecke Obstfelderschmiede – Cursdorf der Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn, nicht auf der Linie 10a Mariental – Wartburg (KVG Eisenach) und bei der HSB nicht nördlich von Ilfeld, Neanderklinik

Wer ?              Schüler von Grund- und Regelschulen, Gymnasien, Förderschulen, berufsbildenden Schulen, Fachschulen, Schulen in freier Trägerschaft bis zum vollendeten 21. Lebensjahr

Infos:               http://www.sft-thueringen.de/

Bonus?           kostenlose, weltweit gültige Mitgliedschaft im Deutschen Jugendherbergswerk sowie Vergünstigen bei sehr vielen Bonuspartnern im Freistaat, vom Kletterpark bis zum Erlebnisbad

 

Unterschiede:

Schüler-Ferienuhr

Gültigkeit:        gilt nur in den Buslinien der Thüringer Verkehrsunternehmen, jedoch auch nicht bei allen Unternehmen, so z.B. nicht bei der OVG Weimar und nicht bei der PRG Greiz

Preis:              11,00 Euro

Sonstiges:       das „Ticket“ ist eine Digitaluhr, die es also kostenlos dazu gibt; außerdem gilt die Schüler-Ferienuhr auch für Begleitpersonen von Schülergruppen ab 5 Schüler

 

Schüler-Ferienticket

Gültigkeit:        gilt in allen Thüringischen Nahverkehrsmittel, also Eisenbahn, Straßenbahn und Bus

Preis:              22,00 Euro

Sonstiges:      gilt auf 6 Eisenbahnstrecken auch über die Grenze des Freistaates hinaus, so bis nach Sangerhausen oder Neustadt bei Coburg

 

 

Bayern

Im blau-weißen Freistaat ist die Situation mit den Schülerferienfahrkarten etwas kompliziert. Es gibt ein bayernweit gültiges Ticket, das von der Deutschen Bahn herausgegeben wird und aber nur in der Eisenbahn gilt. Darüber hinaus gibt es Angebote im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg, im Augsburger Verkehrsverbund und im Verkehrsunternehmensverbund Mainfranken, die dann zwar für alle Verkehrsmittel, aber nur örtlich beschränkt gelten. Weiterhin gibt es ein Ferienticket bei der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft, über das jedoch kaum Informationen vorliegen.

 

So.-ferien:       Mi., 01. August – Mi., 12. September

Ticketzeit:       Mi., 01. August – Mi., 12. September

 

Schüler-Ferien-Ticket Bayern (Eisenbahn)

Gültigkeit:        Nahverkehrszüge in Bayern und teilweise darüber hinaus

Preis:              39,00 Euro (am Automaten)

Wer ?              alle Schüler und Schülerinnen bis einschließlich 14 Jahre; Vollzeitschülerinnen und Vollzeitschüler (nicht Auszubildende) bis einschließlich 21 Jahre (Stichtag 31. Juli jeden Jahres)

Infos:               http://www.bahn.de/regional/view/regionen/bayern/freizeit/ferien_ticket_bayern.shtml

Bonus?          

 

FerienTicket (Verkehrsverbund Großraum Nürnberg - VGN)

Gültigkeit:        alle Nahverkehrsmittel im VGN, aber mo-fr erst ab 09:00 Uhr

Preis:              27,70 Euro

Wer ?              ab 15 Jahren braucht man dazu einen gültigen Verbundpass, bis 14 Jahre kann man sich ohne Verbundpass die passende Fahrkarte besorgen

Sonstiges:       als weitere Angebote gibt es eine Ferien-Tageskarte für 4,40 Euro und ein FerienTicket Erlangen (Teil des VGN – Tarifzone 400) für 11,70 Euro

Infos:               http://vgn.de/schueler_auszubildende_und_studenten/?p=4

Bonus?

 

Schüler-Ferienfahrkarte (Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund – AVV)

Gültigkeit:        je nach Preisstufe im AVV

Preis:              32,80 Euro bis 74,40 Euro

Wer ?              berechtigt zum Kauf einer Schüler-Ferienkarte sind alle, die eine gültige AVV-Kundenkarte des Ausbildungstarifs bzw. ein Schülerticket (gültig für das abgelaufene Schuljahr) besitzen

Infos:               http://www.avv-augsburg.de/tickets-tarife/tarifauswahl/tarife/kategorie/schueler?headline=schueler

Bonus?

 

Sommerferienpass 2012 (Verkehrsunternehmens-Verbund Mainfranken)

Gültigkeit:        nur in der Stadt Würzburg oder im gesamten Verbund

Preis:              14,10 Euro oder 24,70 Euro – je nach Gültigkeit

Wer ?              den Ferienpass bekommen alle Kinder und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres

Infos:               http://www.vvm-info.de/vvm/de/information/schueler_und_auszubildende/sommerferienpass_2012/sommerferienpass_2012.jsp

Bonus?           gegen Aufpreis kann auch das Dallenbergbad mit genutzt werden

 

Ingolstädter Verkehrsgesellschaft (INVG)

Gültigkeit:        keine eindeutige Aussage

Preis:              zwischen 15,00 Euro und 57,00 Euro – je nach Tarifstufe

Wer ?              keine eindeutige Aussage

Infos:               http://www.invg.de/tarif/2011/tarif.pdf

Bonus?          

 

 

Baden-Würtemberg

Im Ländle gilt das Schüler-Ferien-Ticket.

So.-ferien:       Do., 26. Juli – Sa., 08. September

Ticketzeit:       Do., 26. Juli – So., 09. September

Gültigkeit:        innerhalb Baden-Württembergs in allen Bussen und Bahnen, die dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und dem Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmen (WBO) angeschlossen sind, sowie innerhalb der Verkehrsverbünde auf Linien und Strecken in Baden-Württemberg; außerdem bei den Vereinigten Schifffahrtsunternehmen Bodensee auf einigen Strecken

Preis:              29,90 Euro

Wer ?              Vollzeitschüler, nicht älter als 22 Jahre

Sonstiges:       für 9,00 Euro gibt es ein Partnerticket, mit dem ein Partner einen Tag mitfahren kann; außerdem gilt das Ticket auch auf ausgewählten Strecken in Bayern, Hessen und der Schweiz

Infos:               http://www.schueler-ferien-ticket.de

Bonus?           Vielzahl von Rabatten (u.a. vergünstigter Eintritt) – vom Hochseilgarten bis „Rock am See“, vom Musical bis zu McDonalds

 

 

Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein Westfalen gilt landesweit das SchöneFerienTicket sowie zusätzlich im Aachener Verkehrsverbund das Ferienticket.

 

Gemeinsamkeiten:

So.-ferien:       Mo., 09. Juli – Di., 21. August

Ticketzeit:       Mo., 09. Juli – Di., 21. August

Wer ?              alle ab 6 bis unter 16 Jahre und Schüler unter 21 Jahre

 

Unterschiede:

 

SchöneFerienTicket

Gültigkeit:        im gesamten Bundesland in allen öffentlichen Bussen, Straßen- und U-Bahnen sowie Nahverkehrszügen in der 2. Klasse

Preis:              54,00 Euro

Sonstiges:       gibt es auch für die Oster-, Herbst und Weihnachtsferien zu je 25,50 Euro

Infos:               http://www.nahverkehr.nrw.de/ausgabe_10/#/home/:/ticket_info/SchoeneFerienTicket_NRW

Bonus?

 

Ferienticket (AVV)

Gültigkeit:        in allen Bussen und den Nahverkehrszügen (das sind RegionalExpress, RegionalBahn und S-Bahn) in der 2. Klasse im Gesamtnetz des AVV

Preis:              27,70 Euro

Sonstiges:       gibt es auch für die Oster-, Herbst und Weihnachtsferien zu je 13,90 Euro; gibt es auch für alle ab 60 Jahre für 54,00 bzw. 27,00 Euro

Infos:               http://www.avv.de/ressorts/tickets-und-preise/tickets-fuer-alle-kunden/schueler-jugendliche-auszubildende/ferien-ticket/

Bonus?

 

 

Für Hessen und Rheinland-Pfalz sind leider keine Infos über ein Schülerferienticket bekannt.

 

 

Seit dem 20.06.2012 gab es hier   Besucher.

Kontakt ? Gästebuch ?